Schwimmbalken-Treibgutabweiser Keine Chance für Treibgut und Treibeis

Schwimmbalken-Treibgutabweiser können aus einem oder mehreren Pontons bestehen. Zum Einsatz kommen sie beispielsweise an Mühlgrabeneinläufen mit schwankenden Wasserständen. Dort dienen sie der Abhaltung von Treibgut und Treibeis.

Dieses soll mithilfe der durch den Schwimmbalken entstehenden Strömung weitergeleitet und eine manuelle Entfernung so vermieden werden.

Bei größerern Anlagen bietet sich eine Schwimmbalken-Konstruktion an, die gleichzeitig als Bedien- und Kontrollsteg nutzbar ist.

.